Lawrence Abu Hamdan - The Voice Before the Law

    Lawrence Abu Hamdan - The Voice Before the Law
    26.10.2019 bis 09.02.2020 | Berlin

    Die audiovisuellen und installativen Arbeiten von Lawrence Abu Hamdan (*1985 in Amman, Jordanien) machen die politischen Dimensionen von Sprache und Kommunikation zum Thema. Spuren von staatlicher oder industrieller Gewalt und Mechanismen der Überwachung und Propaganda zeigen sich im Horizont der auditiven Wahrnehmung. Lawrence Abu Hamdan ist Gewinner des Baloise Kunst-Preis 2018. Damit verbunden ist ein Ankauf für die Sammlung der Nationalgalerie. Im Mittelpunkt der Ausstellung im Hamburger Bahnhof – Museum für Gegenwart – Berlin steht diese Video- und Soundinstallation. This whole time there were no landmines (2017) beschäftigt sich auf eindringliche Weise mit physischen und emotionalen Grenzen.

    mehr lesen: Hier geht's direkt zur Ausstellung

Die audiovisuellen und installativen Arbeiten von Lawrence Abu Hamdan (geb. 1985 in Amman, Jordanien) machen die politischen Dimensionen von Sprache und Kommunikation zum Thema...

Hardcover

18,00 € *

lieferbar innerhalb von 2 Werktagen

Auf den Merkzettel