Lesser Ury. Der Einzelgänger unter den "Deutschen Impressionisten"

Katalog zur Ausstellung auf Schloss Villa Ludwigshöhe in Edenkoben

  • herausgegeben von Generaldirektion Kulturelles Erbe Rheinland-Pfalz, Landesmuseum Mainz
  • Beiträge von Karoline Feulner, Hermann Schlögl, Matthias Winzen
  • 136 Seiten
  • mit 81 farbigen und 2 s/w Abb.
  • 23,0 x 17,0 cm
  • Hardcover
  • Deutsch
  • Erscheinungsdatum: 01.09.2019
  • ISBN 978-3-86832-549-2


Beschreibung

Bilder der Nacht, eingetaucht in künstliches Laternenlicht, turbulentes Treiben, Droschken, Trams und Automobile. Auf den nassen Straßen des modernen Berlin tanzen die Lichter, in schnittigen Perspektiven rauscht der Verkehr vorbei. Kaffeehausszenen, von flirrenden Luft- und Lichtspiegelungen geprägte Landschaften und Stillleben, virtuos gefasst in Öl wie in Pastell, das sind die Motive des deutschen Impressionisten Lesser Ury (1861–1931). Heute längst in einem Atemzug mit der Kunst Liebermanns und Slevogts zu nennen, blieb ihm zeitlebens die künstlerische Anerkennung verwehrt. Basierend auf einer umfangreichen Privatsammlung, versammelt dieser Band zahlreiche Werke des Autodidakten und fördert dessen Lichtbehandlung und Motivik in all seiner Genialität zu Tage.

Nocturnal images immersed in the light of lanterns, the turbulent hustle and bustle of cabs, trams and cars. Café scenes, landscapes and still lifes characterised by shimmering reflections, masterfully captured in oil and pastel: These are the motifs of the German Impressionist Lesser Ury. Based on an extensive private collection, this volume brings together numerous works by the self-taught artist and reveals his ingenious treatment of light and motifs.

Hardcover

leider nicht mehr lieferbar

Auf den Merkzettel

Downloads


weitere Ansichten