Rebecca Horn. Hauchkörper als Lebenszyklus

Katalog zur Ausstellung im Lehmbruck Museum, Duisburg 2017, 2018

  • herausgegeben von Söke Dinkla
  • Beiträge von Söke Dinkla, Horst Bredekamp, Peter Stephan Jungk
  • mit 164 farbigen und 2 s/w Abb.
  • Hardcover
  • Englisch, Deutsch
  • Erscheinungsdatum: 22.11.2017
  • ISBN 978-3-86832-416-7


Beschreibung

Rebecca Horn (geb. 1944) ist eine der wichtigsten, innovativsten und experimentierfreudigsten Künstlerinnen Deutschlands. Als Bildhauerin, Zeichnerin, Literatin, Filmemacherin, Video-, Installations- und Performancekünstlerin hat sie in den letzten Jahrzehnten ein umfassendes und stringentes Werk geschaffen, das eine eigene Poesie des Mechanischen entwirft. Der Katalog präsentiert erstmalig ihre neuesten Werke, die „Hauchkörper“, raumgreifende Skulpturen, deren langsame Bewegungen uns in ihren Bann ziehen. Für ihr Lebenswerk wird sie 2017 mit dem Wilhelm-Lehmbruck-Preis ausgezeichnet.

Rebecca Horn is one of the most important and innovative artists in Germany. Over the past decades, she has created an extensive and coherent oeuvre encompassing sculptures, drawings, poems, films, videos, installations, and performances, which revolve around her own unique mechanical poetry. The catalogue presents her most recent works, the Hauchkörper, for the first time and is published on the occasion of the awarding of the Wilhelm Lehmbruck Prize 2017.

Hardcover

lieferbar innerhalb von 2 Werktagen

Auf den Merkzettel