Constanze Vogt. pausen

    Constanze Vogt. pausen
    30.05.2020 bis 06.09.2020 | Reutlingen

    Das Kunstmeuseum Reutlingen zeigt die abstrakten, bizarren, fragilen und teils voluminösenWerke von Constanze Vogt , der 17. Stipendiatin der HAP-Grieshaber-Stiftung. In ihren filigranen Strichzeichnungen und Objekten aus Kohle- oder Fotopapier stehen die Transformation von Linien oder Flächen in die Dreidimensionalität im Fokus.

    mehr lesen: Hier gehts direkt zur Ausstellungen

Ihre filigranen Strichzeichnungen erinnern an abstrakte Bänder, die durch einen virtuellen Raum wirbeln, gefaltete und genähte Objekte aus Kohle- oder Fotopapier bilden bizarre, fragile und teils voluminöse Körper, die am Boden kauern oder von der Decke hängen und im ...

Softcover

20,00 € *

lieferbar innerhalb von 2 Werktagen

Auf den Merkzettel