Blogazine


Virtuelle Führung: Gezeichnete Stadt. Arbeiten auf Papier von 1945 bis heute
Annelie Lütgens, Kuratorin der Ausstellung, und Thomas Köhler, Direktor der Berlinischen Galerie, geben eine virtuellen Rundgang durch die Ausstellung.

mehr lesen

mehr lesen

Wer schießen will, der soll schießen, und nicht quatschen“
Am 21. Februar 2018 sitzt mir Martin Pfeifle in seinem „Büro“ gegenüber. Es ist Nachmittag. Im Studio eine Etage tiefer gibt es wenig zu sehen, abgesehen von viel Arbeit inmitten eines geordneten Materialenthusiasmus.

mehr lesen

Virtuelle Führung: Beethoven. Welt. Bürger. Musik
Zum 250. Geburtstag des großen Komponisten und Visionärs Ludwig van Beethoven (1770–1827) präsentiert die Bundeskunsthalle in Kooperation mit dem Beethoven-Haus Bonn die zentrale Ausstellung zum Jubiläumsjahr 2020.

mehr lesen

Max Jacoby in der Berliner Kunst- und Kulturszene
Ein besonderes Betätigungsfeld von Max Jacoby war die lebendige Kunst- und Kulturszene von West- Berlin.

mehr lesen

Pablo Picasso und die Vorstellung vom Tod
Während des Sommers 1940 hatte Picasso in Royan zahlreiche Skizzen von Schädeln in seine Hefte gezeichnet.

mehr lesen