50 Jahre Kunsthalle Bielefeld. Bilder einer Sammlung

Katalog zur Jubiläumsausstellung in der Kunsthalle Bielefeld 2018/2019

  • herausgegeben von Jutta Hülsewig-Johnen, Friedrich Meschede
  • 302 Seiten
  • Mit 90 farbigen und 124 s/w Abbildungen
  • 27,5 x 21,5 cm
  • Hardcover
  • Deutsch
  • Erscheinungsdatum: 01.09.2018
  • ISBN 978-3-86832-501-0


Beschreibung

Vom ersten Gemälde, das um 1900 entstand, bis zu jüngsten Erwerbungen bietet die Sammlung der Kunsthalle Bielefeld einen spannenden Gang durch die deutsche und internationale Kunst vom späten 19. bis ins 21. Jahrhundert. Mit ihren gut 500 Gemälden, 220 Skulpturen und einer Grafischen Sammlung von ca. 4.500 Werken ist es eine junge Museumssammlung, die erst seit neunzig Jahren entsteht und erst seit 50 Jahren in dem für sie erbauten Haus ihren repräsentativen Rahmen hat. Das öffentliche Kunstsammeln in Bielefeld entstand aus Privatinitiative und wurde zur Public-Private-Partnership, bevor dieser Begriff in Mode kam. Großartige Schenkungen aus Privatbesitz waren und sind bis heute von großer Bedeutung für die Sammlung, deren stetes Wachstum seit über zwanzig Jahren der Förderkreis Kunsthalle Bielefeld e. V. garantiert. Der erste Band ist eine Übersicht zu 50 Jahren Kunst in der Kunsthalle Bielefeld. Der zweite Band zeigt die Architektur und Enstehungsgeschichte der Kunsthalle.

The uncompromisingly modern architecture of the Kunsthalle Bielefeld houses a top-quality collection of more than 700 paintings and sculptures from the late nineteenth century to the present day by well-known artists from Hans Arp to Andy Warhol – as well as many surprises. The fiftieth-anniversary publication comprised of two volumes invites the reader to explore both the impressive collection and the fascinating history of one of the first museum buildings of post-war Germany.

Hardcover

lieferbar innerhalb von 2 Werktagen

Auf den Merkzettel

Downloads