Gut Aufgelegt. Die Sammlung Heinz Beck.

  • herausgegeben von Nina Schallenberg, Kerstin Skrobanek, Reinhard Spieler
  • 195 Seiten
  • 215 Abbildungen
  • 19,0 x 27,5 cm
  • Hardcover
  • Deutsch
  • Erscheinungsdatum: 01.06.2013
  • ISBN 978-3-86832-150-0


Beschreibung

Heinz Beck war kein gewöhnlicher Sammler: Seine Leidenschaft galt nicht den ehrgeizigen Erzeugnissen eines hochpreisigen Kunstmarktes, sondern vor allem Auflagenobjekten. Er sammelte Druckgrafiken, Multiples, Schallplatten und Künstlerbücher – und das mit ungebremster Passion und umtriebiger Reiselust. Das Ergebnis ist eine außergewöhnliche Kollektion mit mehr als dreitausend faszinierenden Exponaten, zusammengetragen in den bedeutenden Kunstzentren der 1960er- und 1970er-Jahre: Köln, Kassel, London und New York. Der reich bebilderte Band folgt den Spuren von Becks Reisen, beleuchtet seine Freundschaften mit Verlegern und Galeristen. Geboten wird damit ein Überblick über die Entwicklung der Auflagenkunst. Ein inspirierender Kunstgenuss für jeden Leser.

Heinz Beck was no ordinary collector: his passion lay not in the ambitious products of the highly priced art market, but above all in objects produced in series. He collected prints, multiples, record covers and artists’ books – and he did so with unremitting passion and restless wanderlust. The result is an unusual collection with more than 3,000 fascinating exhibits, brought together in the important art centres of the 1970s and 1980s: Cologne, Berlin, London and New York. This lavishly illustrated volume retraces Beck’s journeys and sheds light on his friendship with publishers and gallery owners, thus providing an overview of the development of Pop Art. An inspiring artbook that will bring pleasure to every reader.

Hardcover

nicht lieferbar

Auf den Merkzettel