Zauberinsel Capri

Auf den Spuren deutschsprachiger Künstler

  • 336 Seiten
  • 24.5 x 17 cm
  • Hardcover
  • Deutsch
  • Erscheinungsdatum: 03.05.2018
  • ISBN 9783868324259


Beschreibung

„... die Insel hat das Gefährliche, dass man, einmal angekommen, sich nicht wieder loszureißen vermag“, schrieb 1924 der Philosoph Walter Benjamin. Tatsächlich lockte die Felseninsel Capri im Golf von Neapel schon seit dem 18. Jahrhundert musische Menschen magisch an und inspirierte sie nachhaltig, darunter Rainer Maria Rilke, Theodor Däubler und Joseph Beuys. Dieses mit faszinierendem Bildund Textmaterial ausgestattete Kunstlesebuch stellt rund 70 deutschsprachige Maler, Dichter und Musiker vor und erzählt von ihrer Beziehung zur Insel. Reiseberichte und Gemälde zeigen, wie der Mythos Capri eindeutige Spuren in der deutschen Kunst- und Kulturgeschichte hinterlassen hat.

‘... the island entails the danger that, once there, it becomes impossible to pull yourself away’, Walter Benjamin wrote in 1924. Since the eighteenth century, Capri has magically lured and inspired German-speaking artists, writers, and musicians from Rainer Maria Rilke and Theodor Däubler to Joseph Beuys. The present volume features texts and images from roughly seventy creative individuals and provides insight into their special relationship with Capri.

Hardcover

lieferbar innerhalb von 2 Werktagen

Auf den Merkzettel