Arne Schreiber

Katalog zur Ausstellung in der Galerie Zàvodny, Mikulov, Tschechische Republik 2020/2021

  • herausgegeben von Hans-Peter Riese
  • Beiträge von Hans-Peter Riese, Diana Weis
  • 80 Seiten
  • mit ca. 35 farbigen Abb.
  • 28,0 cm x 22,0 cm
  • Softcover
  • Englisch, Deutsch
  • Erscheinungsdatum: 28.11.2020
  • ISBN 978-3-86832-596-6


Beschreibung

In seiner Arbeit sucht Arne Schreiber (geb. 1974) die Grundlagen des Lebens in Form der Linie, die – so sagt er selbst – zwar individuell und einzigartig ist, andererseits ästhetisch aber nur im Verbund mit den anderen Linien funktioniert. Um diese dialektische Konstellation zu beschreiben, benötigt der Künstler keine grellen Illustrationen, keine spektakulären Inszenierungen. So entstehen Arbeiten auf Millimeterpapier, Zeichnungen auf Leinwand und seine mit der freien Hand aufgetragenen Wandbilder existieren nur für die Dauer der jeweiligen Ausstellung.
Schreiber studierte 1993 bis 1999 an der Universität der Künste in Berlin, nach Studienaufenthalten und Indien und New York lebt er mittlerweile in Berlin.

Softcover

lieferbar innerhalb von 2 Werktagen

Auf den Merkzettel

Downloads


weitere Ansichten