Im Licht des Nordens. Dänische Malerei der Sammlung Ordrupgaard

Katalog zur Ausstellung in der Hamburger Kunsthalle 2019

  • herausgegeben von Markus Bertsch
  • Beiträge von Anne-Birgitte Fonsmark, Felix Krämer, Marie-Louise Monrad Møller, Carl-Johan Olsson, Neela Struck
  • 160 Seiten
  • mit 70 farbigen und 5 s/w Abb.
  • 29,0 x 23,5 cm
  • Hardcover
  • Deutsch
  • Erscheinungsdatum: 01.05.2019
  • ISBN 978-3-86832-524-9


Beschreibung

Das nördlich von Kopenhagen gelegene Museum Ordrupgaard bietet einen einzigartigen Überblick über die dänische Malerei des 19. und beginnenden 20. Jahrhunderts. Der Bogen spannt sich dabei von den Wegbereitern des sogenannten Goldenen Zeitalters über die Vertreter der nationalromantischen Richtung bis hin zu den Fünen-Malern, die in den Jahren um 1900 auf der gleichnamigen Insel eine ausnehmend farbintensive Freilichtmalerei praktizierten. In jener Zeit kulminierte Dänemarks Weg in die Moderne im Werk der bedeutenden Symbolisten Lauritz Andersen Ring (1854–1933) und Vilhelm Hammershøi (1864–1916). Dieser bildgewaltige Band eröffnet dem Leser die faszinierende Vielfalt der dänischen Malerei und entführt in die Welt einiger bisher wenig bekannter Künstler.

The Ordrupgaard Museum offers a unique overview of Danish painting of the early modern era – from the pioneers of the so-called Golden Age and representatives of Danish romanticism to the Funen Painters who practiced an exceptionally colourful plein air painting around 1900. Denmark’s path to modernity culminated in the work of the important symbolists Lauritz Andersen Ring and Vilhelm Hammershøi. This powerful volume sheds light on the broad and fascinating diversity of modern Danish painting.

Hardcover

lieferbar innerhalb von 2 Werktagen

Auf den Merkzettel

Downloads


Aktuelle Ausstellungen

Im Licht des Nordens

Im Licht des Nordens

Die Hamburger Kunsthalle präsentiert Meisterwerke der dänischen Malerei des 19. und 20. Jahrhunderts aus der Sammlung des Ordrupgaard Museums.

mehr lesen