Magical Soup. Medienkunst aus der Sammlung der Nationalgalerie, der Friedrich Christian Flick Collection im Hamburger Bahnhof und Leihgaben

Katalog zur Ausstellung im Museum Hamburger Bahnhof, Berlin 2020

  • herausgegeben von Anna-Catharina Gebbers
  • Beiträge von Anna-Catharina Gebbers, Sven Beckstette, Carolin Bohlmann, Lisa Bosbach, Claudia Ehgartner, Rosalia Namsai Engchuan, Will Fredo Furtado, Wulf Herzogenrath, Jee-Hae Kim, Udo Kittelmann, Gabriele Knapstein, Charlotte Knaup, Corinna Kühn, Miriam Lowack, Nika Nardelli, Nina Schallenberg, Kristina Schrei, Chloe Stead, Jessica L. E. Taylor
  • 96 Seiten
  • mit ca. 50 farbigen Abb.
  • 30,0 cm x 24,0 cm
  • Softcover
  • Englisch, Deutsch
  • Erscheinungsdatum: 01.10.2020
  • ISBN 978-3-86832-583-6


Beschreibung

Musik hat die Kraft, imaginäre Welten zu erzeugen. Durch Töne lassen sich Räume physisch erschüttern. Und Bilder können Klangräume heraufbeschwören, die über Leinwände und Bildschirme hinausführen. Hier setzt Magical Soup an. Erkundet wird die Magie, mit der Sprache, Laute und Bilder, aber auch gesellschaftliche Umfelder Wirklichkeit erzeugen. Magical Soup erzählt von unterschiedlichen Lebenswirklichkeiten und -entwürfen. Die jeweiligen Werke bewegen sich zwischen genauer Beobachtung, radikalem Selbstausdruck und bewusster Dekonstruktion von Identität.
Mit Arbeiten von Medienkunst-Pionier*innen bis zu Werken einer jüngeren Künstler*innengeneration, u.a. von Korakrit Arunanondchai, Trisha Baga, Dineo Seshee Bopape, Jochen Gerz, Anne Imhof, Nam June Paik, Christine Sun Kim, Ulrike Rosenbach, Pipilotti Rist und David Zink Yi.

Softcover

lieferbar innerhalb von 2 Werktagen

Auf den Merkzettel

Downloads


weitere Ansichten


Aktuelle Ausstellungen

Magical Soup. Medienkunst aus der Sammlung der Nationalgalerie, der Friedrich Christian Flick Collection im Hamburger Bahnhof und Leihgaben

Magical Soup. Medienkunst aus der Sammlung der Nationalgalerie, der Friedrich Christian Flick Collection im Hamburger Bahnhof und Leihgaben

Die Gruppenausstellung "Magical Soup" zeigt Werke der jüngsten Künstler*innengeneration, deren gemeinsamer Ausgangspunkt das Verhältnis von Ton, Bild und sozialem Raum ist.

mehr lesen