zwischen system & intuition: Konkrete Künstlerinnen

Katalog zur Ausstellung im Kunstmuseum Stuttgart 2021

  • herausgegeben von Eva-Marina Froitzheim, Ulrike Groos, Kunstmuseum Stuttgart
  • Beiträge von Eva-Marina Froitzheim, Karin Buol-Wischenau, Matteo de Leeuw-de Monti, Eva Froitzheim, Walburga Krupp, Serge Lemoine, Paul Maenz, Nadine Oberste-Hetbleck, Frederik Schikowski, Tina Weingardt, Renate Wiehager, Beat Wismer
  • 134 Seiten
  • mit 54 farbigen und 17 s/w Abb.
  • 27,0 cm x 20,0 cm
  • Softcover
  • Englisch, Deutsch
  • Erscheinungsdatum: 25.06.2021
  • ISBN 978-3-86832-634-5


Beschreibung

Zum ersten Mal wird die Gruppe so genannter Konkreter Künstlerinnen Thema einer Publikation in Deutschland. Der zeitliche Bogen spannt sich von den 1920er- bis zu den 1970er-Jahren – darunter fallen die konkret-konstruktivistische Kunst zwischen den Weltkriegen und die konkrete Kunst nach 1945. Den Schwerpunkt des Katalogs bilden zentrale Werkgruppen von zwölf Künstlerinnen, die durch Beiträge hochkarätiger Kunstexperten sowie Künstlern beleuchtet werden. Zudem die Ausbildungs- und Präsentationsbedingungen für Frauen zu dieser Zeit sowie die Netzwerke, innerhalb derer die Künstlerinnen agieren konnten.

Mit Werken von Marcelle Cahn, Geneviève Claisse, Sonia Delaunay, Clara Friedrich-Jezler, Lily Greenham, Katarzyna Kobro, Verena Loewensberg, Vera Molnar, Aurelie Nemours, Charlotte Posenenske, Sophie Taeuber-Arp und Mary Vieira.

Softcover

lieferbar innerhalb von 2 Werktagen

Auf den Merkzettel

Downloads


Aktuelle Ausstellungen

zwischen system & intuition: Konkrete Künstlerinnen

zwischen system & intuition: Konkrete Künstlerinnen

Zum ersten Mal ist eine Gruppe konkreter Künstlerinnen Thema einer Ausstellung in Deutschland.

mehr lesen