Opernland Nordrhein-Westfalen

  • herausgegeben von Freie Volksbühne Köln e.V.
  • 504 Seiten
  • Mit 180 farbigen und 131 s/w Abbildungen
  • 24,0 x 17,0 cm
  • Hardcover
  • Deutsch
  • Erscheinungsdatum: 29.10.2018
  • ISBN 978-3-86832-461-7


Beschreibung

84 Opernhäuser gibt es in der Bundesrepublik Deutschland, allein 13 davon in der Region zwischen Aachen und Detmold, Bonn und Bielefeld – damit besitzt Nordrhein-Westfalen die dichteste Opernlandschaft der Welt! Wie kam dieses einzigartige Theaterwunder zustande? Georg Quander, als Musikjournalist, Autor und Kulturmanager, Opern- und Filmregisseur ein profunder Kenner der Szene, gibt Antworten. Souverän bietet er einen faszinierenden Einblick in 300 Jahre Musiktheater: von den kurfürstlichen Bühnen des 17. und 18. Jahrhunderts über die napoleonische und preußische Zeit, die Industrialisierung, die Goldenden Zwanziger Jahre, die Abgründe unterm Hakenkreuz, den Aufschwung im Zeichen des Wirtschaftswunders und die Zeiten klammer werdender Kommunen bis ins 21. Jahrhundert.

North Rhine-Westphalia boasts the densest opera landscape worldwide. Georg Quander – music journalist, author, cultural manager, and director of operas and films – provides some fascinating insights into 300 years of musical theatre: from the princely stages of the seventeenth century and the Napoleonic and Prussian eras, via industrialisation, the Nazi era, the upswing of the ‘economic miracle’, and the years of drastic municipal budget cuts, up to the present day.

Hardcover

lieferbar innerhalb von 2 Werktagen

Auf den Merkzettel

Downloads

Mehr Empfehlungen für Sie