Masterworks in Dialogue

Eminent guests for the anniversary

  • herausgegeben von Städel Museum, Frankfurt
  • 280 Seiten
  • 28 x 23 cm
  • Fadenheftung
  • Englisch
  • Erscheinungsdatum: 23.10.2015
  • ISBN 9783868322835


Beschreibung

It all began with a gift: in 1815 the banker Johann Friedrich Städel (1728–1816) bequeathed his art collection and assets to the citizens of Frankfurt and in doing so laid the foundation for one of the oldest museums in Germany. To mark its 200th anniversary, the highlights of the house are now engaging in dialogue with pre-eminent lenders from the most renowned museums in the world, covering all areas of collecting, from the Middle Ages to the present day., Alles begann mit einem Geschenk: 1815 vermachte der Bankier Johann Friedrich Städel (1728–1816) seine Kunstsammlung und sein Vermögen den Frankfurter Bürgern und legte damit den Grundstein für eines der ältesten Museen Deutschlands. Anlässlich des 200. Geburtstags dieser Schenkung treten die Highlights des eigenen Hauses nun in ein Zwiegespräch mit hochkarätigen Leihgaben aus den renommiertesten Museen der Welt. Das Spektrum umfasst alle Sammlungsbereiche und reicht vom Mittelalter bis in die Gegenwart hinein. Dabei eröffnen ebenso reizvolle wie bemerkenswerte kunstgeschichtliche und historische Bezüge in Malerei und Grafik neue Perspektiven auf die Bestände des Städel. Der begleitende Band dokumentiert die rund 40 temporären Begegnungen mit zahlreichen Abbildungen und wissenschaftlich fundierten Einzelstudien.

Buch

lieferbar innerhalb von 2 Werktagen

Auf den Merkzettel