Streifzüge durch die Moderne

Die graphische Sammlung der Kunsthalle Mannheim

  • herausgegeben von Christine Hopfengart, Ulrike Lorenz
  • Beiträge von Christine Hopfengart
  • 381 Seiten
  • 469 farbige und 10 s/w Abbildungen
  • 24,0 x 30,0 cm
  • Buch
  • Englisch, Deutsch
  • Erscheinungsdatum: 06.03.2015
  • ISBN 978-3-86832-257-6


Beschreibung

, Die Graphische Sammlung der Kunsthalle Mannheim gilt als eine der ersten systematischen Sammlungen der Moderne weltweit. Seit ihrer Gründung im Jahr 1911 wurden die Schwerpunkte Expressionismus, Neue Sachlichkeit und Bildhauergrafik parallel zur jeweils aktuellen Kunstentwicklung konsequent aufgebaut. Eine umfangreiche Sammlung mit eigenwilliger Prägung, die heute maßgeblich zur Differenzierung unseres Bildes von der Moderne beiträgt. Trotz großer Verluste durch die Beschlagnahmungen der Nationalsozialisten hat sich ein qualitätvolles und facettenreiches Konvolut erhalten. Der Katalog zeigt mit mehr als 500 Abbildungen einen ausgewählten Querschnitt durch die einzigartige Sammlung. Wissenschaftliche Texte beleuchten die dargestellten Themen unter kunst- und kulturhistorischen Aspekten. The Graphic Collection of the Kunsthalle Mannheim is one of the first systematic collections of Modern Art worldwide. Since its founding in 1911, the focal points – Expressionism, New Objectivity and works on paper by sculptors – have been consistently expanded upon, parallel with the respective current artistic developments. Despite great losses through confiscations by the National Socialists, a high-quality and multi-faceted group of works has remained intact. With nearly 500 illustrations, the catalogue presents a select cross-section of this unique collection.

Buch

leider nicht mehr lieferbar

Auf den Merkzettel