System und Sinnlichkeit. Die Sammlung Schering Stiftung.

Die Zeichnungen der Schering Stiftung im Berliner Kupferstichkabinett

  • herausgegeben von Andreas Schalhorn
  • 128 Seiten
  • 100 Abbildungen
  • 29,5 x 22,5 cm
  • Hardcover
  • Deutsch
  • Erscheinungsdatum: 28.03.2013
  • ISBN 978-3-86832-151-7


Beschreibung

Blätter von bestechender Sensibilität und visueller Kraft – der vorliegende Band eröffnet ein weites Spektrum aktueller Zeichenkunst. Die Arbeiten internationaler Künstler, die entweder in Berlin wirken oder mit Stadt besonders verbunden sind, widmen sich systematisch-konzeptuellen Erkundungen zu den Sprachmitteln und den Grenzen des Mediums, wobei auch intermediale Aspekte – Musik, Skulptur, Performance, Malerei und Fotografie – eine Rolle spielen. Erstmals werden die Erwerbungen der Schering Stiftung Berlin vorgestellt, flankiert von ausgewählten Arbeiten aus dem Bestand des Berliner Kupferstichkabinetts. Werke von Jorinde Voigt, Carsten Nicolai, Tom Chamberlain, Karin Sander, Malte Spohr, Frank Badur und anderen bezeugen die Vielfalt und Qualität zeitgenössischer Zeichnung.

Sheets of seductive sensuality and visual power – the present volume presents a broad spectrum of contemporary drawings. The works of international artists who either work in Berlin or have close connections with the city focus on systematic-conceptual investigations of the linguistic devices and limits of the medium, whereby intermedial aspects also play a role. Works by Jorinde Voigt, Carsten Nicolai, Tom Chamberlain, Karin Sander, Malte Spohr, Frank Badur and others demonstrate the variety and quality of contemporary drawing.

Hardcover

nicht lieferbar

Auf den Merkzettel