Verzweigt

Bäume in der zeitgenössischen Kunst

  • herausgegeben von Firmenich Andrea, Johannes Janssen
  • Beiträge von Ina Fuchs
  • 160 Seiten
  • mit 134 farbigen Abbildungen
  • 29,0 x 22,0 cm
  • Buch
  • Deutsch
  • Erscheinungsdatum: 18.05.2016
  • ISBN 978-3-86832-246-0


Beschreibung

Kaum ein anderes künstlerisches Motiv ist so symbolbehaftet wie der Baum. Er steht für die Natur, für Leben, Kraft und Dauer, aber auch für Vergänglichkeit und Tod. Von jeher ist das Sujet Teil des künstlerischen Bildarchivs, ob der Baum als Ganzes, seine Äste, Blätter, Wurzeln oder nur der Stamm. Der Baum wird gemalt, besungen, bearbeitet und ist zentraler Gegenstand vieler Mythen und Märchen. Die vorliegende Publikation dokumentiert das breite Spektrum in der gegenwärtigen künstlerischen Auseinandersetzung auf der Grundlage einer hochkarätigen Privatsammlung. In Gemälden, Zeichnungen, Skulpturen, Filmen und Rauminstallationen werden in bislang nicht gezeigter Art und Weise die unterschiedlichen Facetten des Themas beleuchtet – von der Wurzel bis zur Krone.

There is hardly another artistic motif as laden with symbolic meaning as the tree. It stands for nature, life, energy and continuity, as well as for transience and death. The current publication documents the broad range of contemporary artistic discussions and forms of expression revolving around the motif of the tree based on works of art from a high-quality private collection. The various facets of this theme are revealed in paintings, drawings, sculptures, films and installations – from the roots to the treetop.

Buch

nicht lieferbar

Auf den Merkzettel