Dieter Kraemer. Retrospektive

Katalog zur Ausstellung im LVR Landesmuseum Bonn, 2017, 2018

  • herausgegeben von Gabriele Uelsberg
  • Beiträge von Alfred Biolek, Hanns Theodor Flemming, Alfred Hentzen, Hellmut Kotschenreuther, Dieter Kraemer, Volker Neuhaus, Heinz Ohff, Horst Richter, Ulli Seegers, Joachim Stark, Christiane Vielhaber, Wolfgang Zempter
  • 160 Seiten
  • mit 171 farbigen und 10 s/w Abbildungen
  • 25,5 x 21,5 cm
  • Hardcover
  • Deutsch
  • Erscheinungsdatum: 22.09.2017
  • ISBN 978-3-86832-415-0


Beschreibung

Dieter Kraemer gehört zu den ersten deutschen Künstlern, die sich in den 1960er-Jahren der gegenständlichen Malerei zuwandten, als die Abstraktion die Kunstwelt dominierte. Er zählt stilistisch zu den Neuen Realisten und bevorzugt Themen aus dem Bereich der Stilllebenmalerei sowie sogenannte „Snapshots alltäglicher Banalitäten“. Seine Bilder blieben bis heute der „Magie der Realität“ treu und sind aus der deutschen Kunst der letzten 50 Jahre nicht wegzudenken. Der Katalog erscheint anlässlich des 80. Geburtstags von Dieter Kraemer und zeigt eine repräsentative Auswahl seines umfangreichen Werks.

In the 1960s, when abstract art was still very much en vogue, Dieter Kraemer was one of the first German artists to return to figurative painting. He was among the ‘New Realists’ and prefers themes such as the still life and so-called ‘snapshots of everyday banalities’. To this day, he remains true to the ‘magic of reality’. The catalogue is published on the occasion of his 80th birthday and presents a representative selection from his extensive oeuvre.

Hardcover

lieferbar innerhalb von 2 Werktagen

Auf den Merkzettel