Es war einmal in Amerika. 300 Jahre US-Amerikanische Kunst

Katalog zur Ausstellung im Wallraf-Richartz-Museum Köln 2018/19

  • 576 Seiten
  • 500 farbige und 41 s/w Abb.
  • 32,0 x 24,0 cm
  • Hardcover
  • Deutsch
  • Erscheinungsdatum: 01.11.2018
  • ISBN 978-3-86832-487-7


Beschreibung

„Es war einmal in Amerika. 300 Jahre US-Amerikanische Kunst“ bietet einem breiten Publikum die einmalige Chance, der US-amerikanischen Kunst mit einem aktuellen Blick zu begegnen und nicht zuletzt auch das jeweils eigene Amerikabild zu erweitern. Der Band umfasst den Zeitraum von 1650 bis 1950 und bietet Einblicke in die Kunst der Kolonialzeit bis hin zu den Meistern des amerikanischen Realismus und Abstrakten Expressionismus. Die Lebendigkeit, Innovationskraft und Experimentierfreude amerikanischer Künstler werden umfassend behandelt und zusätzlich werden seltene Einblicke in die Bildwelten der Native American Art gegeben. „Es war einmal in Amerika“ beweist eindrucksvoll, dass es nicht „die eine“ US-amerikanische Kunstgeschichte gibt, sondern eine Vielzahl derer.

American art is fascinatingly diverse in its broad spectrum: from Native American Art and works from the colonial period to the masters of American Realism and Abstract Expressionism. Once Upon a Time in America reflects on the artistic development spanning three centuries and impressively proves that there is not just ‘one’ American art history, but rather a multitude – not least through its rare insight into the pictorial worlds of Native Americans.

Hardcover

lieferbar innerhalb von 2 Werktagen

Auf den Merkzettel