Gabriele Münter

  • 96 Seiten
  • ca. 60 farbige Abb.
  • Buch
  • Deutsch
  • Erscheinungsdatum: 01.09.2017
  • ISBN 978-3-86832-372-6


Beschreibung

„Dass eine Frau ein ursprüngliches, echtes Talent haben und ein schöpferischer Mensch sein kann, das wird gern vergessen ...“, so die Malerin Gabriele Münter (1877–1962). Zu Unrecht stand sie lange im Schatten ihres ersten Lebensgefährten Wassily Kandinsky. Dabei war sie es, die 1909 die Neue Künstlervereinigung München sowie 1911 den Blauen Reiter  mitbegründete – und ihre Villa in Murnau wurde Treffpunkt der Münchener Avantgarde. Leuchtende Farbflächen in dunkler Konturierung charakterisieren ihr einmaliges Werk, inspiriert von Fauvismus, Holzschnitt und bayerischer-folkloristischer Hinterglasmalerei.

Buch

lieferbar innerhalb von 2 Werktagen

Auf den Merkzettel

Downloads