Sigrid Sigurdsson

Vorzugsausgabe

  • 176 Seiten Seiten
  • 18x25cm
  • In einer Auflage von 120 Exemplaren


Beschreibung

Die Künstlerin Sigrid Sigurdsson wurde 1943 in Oslo geboren. Nach ihrem Studium an der Hochschule für Bildende Künste Hamburg machte sie sich durch eine Vielzahl von Ausstellungen und ständigen Installationen in Deutschland sowie im internationalen Raum einen Namen.
Seit 1989 arbeitet die Hamburger Künstlerin Sigrid Sigurdsson an ihrem Projekt "Vor der Stille - Ein kollektives Gedächtnis". Ausgehend von ihrer eigenen Biographie sammelt sie zeitgeschichtliche Dokumente und Materialien aller Art und ordnet sie - zum Teil durch eigene Zeichnungen und Texte dokumentiert - in großen Folianten und Schaukästen an. So entstand in wenigen Jahren ein eigentümliches, immer noch wachsendes Archiv, das - im Rahmen der Schausammlungen des Karl Ernst Osthaus-Museums Hagen fest installiert - Besuchern nicht nur zur Einsicht zur Verfügung steht, sondern auch deren eigene Beiträge aufnimmt.
Der beiliegende Band gibt einen Überblick über "Vor der Stille" und führt durch die Beiträge der Herausgeber in seine Thematik und Arbeitsweise ein.

Hardcover

Sofort lieferbar

Auf den Merkzettel