• herausgegeben von Ina Dinter
  • Beiträge von Ina Dinter, Rainer Lawicki, Cathérine Verleysen
  • 177 Seiten
  • mit 76 farbigen und 3 s/w Abb.
  • 27,5 cm x 20,5 cm
  • Softcover
  • Englisch, Deutsch
  • Erscheinungsdatum: 01.02.2023
  • ISBN 978-3-86832-756-4


Beschreibung

Der belgische Künstler James Ensor (1860-1949) zählt zu den Wegbereitern der Moderne und übt mit den bekannten expressiven Maskenmotiven bis heute eine große Anziehungskraft aus. In Ensors Heimatstadt Ostende an der Nordseeküste ist in den letzten 20 Jahren eine umfangreiche Privatsammlung mit einem Schwerpunkt auf den Radierungen entstanden. Im Kunstmuseum Reutlingen wird diese zum ersten Mal präsentiert und zeigt über 100 Radierungen – darunter über 20 handkolorierte Exemplare –, Lithografien, ein Gemälde und eine Auswahl an Briefen. Die Beiträge im Katalog gehen aus unterschiedlichen Blickwinkeln auf dieses spezifische Medium im Bildkosmos James Ensors ein.

Softcover

noch nicht erschienen

Auf den Merkzettel

Downloads


Aktuelle Ausstellungen

James Ensor

James Ensor

Der belgische Künstler James Ensor (1860-1949) zählt zu den Wegbereitern der Moderne und übt mit den bekannten expressiven Maskenmotiven bis heute eine große Anziehungskraft aus.

mehr lesen