Jean Fautrier. Eine Sammlung

Katalog zur Ausstellung im Museum Insel Hombroich, Neuss

  • herausgegeben von Johannes Rößler, Stiftung Insel Hombroich, Neuss
  • Beiträge von Johannes Rößler, Oswald Egger, Silke Röckelein, Kaja Teschner
  • 144 Seiten
  • mit 73 farbigen und 10 s/w Abb.
  • 27,0 cm x 20,0 cm
  • Softcover
  • Deutsch
  • Erscheinungsdatum: 31.01.2022
  • ISBN 978-3-86832-680-2


Beschreibung

Jean Fautrier (1898–1964) gilt als einer der Wegbereiter und Anreger der informellen Kunst nach 1945. Die Stiftung Insel Hombroich zeigt erstmals ihren gesamten Fautrier-Bestand und gibt damit einen besonderen Einblick in das Gesamtwerk des Künstlers, insbesondere in die beiden wichtigen Werkphasen von 1926 bis circa 1930 und ab 1940. Neben Gemälden und Plastiken umfasst die Ausstellung auch graphische Arbeiten und Künstlerbücher. Der Katalog führt in das Gesamtwerk ein und rekonstruiert die über dreißig Jahre währende passionierte Sammeltätigkeit des Stiftungsgründers Karl-Heinrich Müller.

Softcover

lieferbar innerhalb von 2 Werktagen

Auf den Merkzettel

Downloads