Max Beckmann. Einladung zur Werkbetrachtung

  • 164 Seiten
  • mit 120 farbigen Abb.
  • 23,0 x 14,5 cm
  • Hardcover
  • Deutsch
  • Erscheinungsdatum: 01.10.2019
  • ISBN 978-3-86832-456-3


Beschreibung

Max Beckmann (1884–1950) gehört zu den herausragenden Protagonisten der Klassischen Moderne. Als renommierter Kenner des OEuvres wählt Siegfried Gohr wichtige Werke aus unterschiedlichen Schaffensperioden und erläutert daran die vielfältige Motivwelt des Malers. Ebenso fundiert wie kurzweilig nimmt er Musikinstrumente, Blumen und Pflanzen, Spiegel, gemalte Skulpturen und Bücher ins Visier und verschafft dem Leser auf diese Weise bemerkenswerte Einsichten in Beckmanns Bild- und Gedankenwelt. Seine Werkbetrachtungen zeigen anschaulich den Wandel der historischen und künstlerischen Verhältnisse.

Max Beckmann is one of the most outstanding protagonists of modernism. The renowned Beckmann specialist Siegfried Gohr has chosen three prominent mirror self-portraits from various periods to reflect upon the painter’s diverse world of images. His well-founded and entertaining analysis of motifs such as musical instruments, flowers and plants, mirrors, painted sculptures and books provides the reader with striking insight into Beckmann’s visual world and mindset.t.

Hardcover

noch nicht erschienen

Auf den Merkzettel

Downloads