Peter Iden. Die Macht der Bilder

Texte zur Kunst der Gegenwart 1962–2019

  • herausgegeben von Ingrid Mössinger, Anja Richter
  • 264 Seiten
  • mit 16 farbigen Abb.
  • 21,5 x 13,5 cm
  • Hardcover
  • Deutsch
  • Erscheinungsdatum: 16.10.2019
  • ISBN 978-3-86832-535-5


Beschreibung

Das Buch versammelt mehr als 50 Texte, die der Frankfurter Theater-und Kunstkritiker Peter Iden zu den bedeutendsten Persönlichkeiten und Ereignissen der Gegenwartskunst verfasste. Der 1938 geborene Iden studierte Philosophie in Frankfurt am Main und Wien, war von 1978 bis 1989 Gründungsdirektor des Museums für Moderne Kunst in Frankfurt und bis 2000 Ressortleiter Feuilleton der Frankfurter Rundschau. Als Ordentlicher Professor und Leiter der Abteilung Schauspiel an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt ist er Zeit seines Lebens mit der Kunstwelt verhaftet. Dieses „Best-Of“ liest sich wie eine einmalige Geschichte der internationalen Kunstszene von den 1960er-Jahren bis heute, bebildert mit den Lieblingswerken des Kunstkenners.

This volume brings together more than fifty texts by Peter Iden on the most important personalities and events in contemporary art. Iden studied Philosophy in Frankfurt am Main and Vienna, was founding director of the Museum für Moderne Kunst in Frankfurt and head of the arts section of the Frankfurter Rundschau. This ‘best-of’ Peter Iden reads like a unique history of the international art scene from the 1960s to the present day, illustrated with examples of the art connoisseur’s favorite works.

Hardcover

lieferbar innerhalb von 2 Werktagen

Auf den Merkzettel

Downloads


Aktuelle Ausstellungen

Peter Iden - Die Macht der Bilder

Peter Iden - Die Macht der Bilder
20.11.2019 Buchpräsentation

Der Wienand Verlag lädt in Zusammenarbeit mit der Galerie Kewenig herzlich ein zur BUCHPREMIERE: Peter Iden im Gespräch mit Sean Scully.

mehr lesen

Peter Iden - Die Macht der Bilder

Peter Iden - Die Macht der Bilder
11.11.2019 Buchpräsentation

Der Wienand Verlag lädt in Zusammenarbeit mit der Galerie Ulysses herzlich ein zur
BUCHPREMIERE: Peter Iden im Gespräch mit John Sailer

mehr lesen