Wahlverwandtschaften

Aktuelle Malerei und Zeichnung aus dem Museum Frieder Burda Elective Affinities Recent Painting and Drawing from the Museum Frieder Burda

  • herausgegeben von Anna Wesle
  • 104 Seiten
  • mit 80 farbigen Abb.
  • 28,0 x 24,0 cm
  • Buch
  • Englisch, Deutsch
  • Erscheinungsdatum: 27.09.2013
  • ISBN 978-3-86832-175-3


Beschreibung

Das Museum Frieder Burda ist eine feste Größe innerhalb der hochkarätigen Kunstsammlungen Deutschlands. Zentrale Arbeiten des deutschen Expressionismus sind darin ebenso vertreten wie Hauptwerke von Georg Baselitz, Sigmar Polke oder Gerhard Richter. Der Öffentlichkeit weniger bekannt, aber nicht weniger sehenswert, ist die beachtliche Anzahl bedeutender Werke der Gegenwartskunst, die in den letzten Jahren zusammengetragen wurde. Mit 80 Arbeiten von 26 Künstlern präsentiert das Schweizer museum franz gertsch nun eine exquisite Auswahl an malerischen und zeichnerischen Positionen der zeitgenössischen Kunst. Der begleitende zweisprachige Katalog lockt unter dem Titel Wahlverwandtschaften mit neuen Ansichten und spannenden Einsichten!

The Museum Frieder Burda is one of the most prominent high-quality private art collections in Germany. Important works of German Expressionism are represented alongside masterpieces by Georg Baselitz, Sigmar Polke and Gerhard Richter. Less known to the public is the considerable number of important works of younger contemporary art, which have been acquired over the past years. With 80 works by 26 artists, the museum franz gertsch in Switzerland is now presenting an exquisite selection of paintings and drawings by a broad range of contemporary artists.

Buch

nicht lieferbar

Auf den Merkzettel