Made in Marl. Kunst für das Skulpturenmuseum Glaskasten Marl

Katalog zur Ausstellung im Skulpturenmuseum Glaskasten Marl 2019

  • herausgegeben von Georg Elben
  • 144 Seiten
  • mit ca. 80 farbigen Abb.
  • 29,0 x 24,0 cm
  • Hardcover
  • Deutsch
  • Erscheinungsdatum: 01.01.2020
  • ISBN 978-3-86832-547-8


Beschreibung

Im Laufe der vergangenen acht Jahre haben zahlreiche Künstler, die eingeladen waren, im Skulpturenmuseum Marl auszustellen, zu diesem Anlass ein neues Werk geschaffen. So entstanden Videoarbeiten, Skulpturen und Fotografien, die eine intensive künstlerische Beschäftigung mit den vielfältigen Aspekten des städtischen Lebens in Marl, seiner Geschichte und Architektur, seiner Kunst und seinen Menschen zeigen. Das elegant und zugleich statisch wirkende Pferd auf dem Creiler Platz in der Videoarbeit von Melanie Manchot greift beispielsweise die archetypische Form der Reiterstatue auf und hinterfragt den Einsatz von Kunst im öffentlichen Raum. Arbeiten wie diese spiegeln aus künstlerischer Perspektive die Facetten von Marl wider und tragen sie so in die Welt hinaus.

Over the past eight years, numerous artists invited to exhibit at the Skulpturenmuseum Marl have created new works specifically for the occasion. The results include video works, sculptures, and photographs that reveal an intensive artistic preoccupation with the manifold aspects of urban life in Marl, its history and architecture, its art and its residents. These fascinating works reflect various facets of Marl from a creative perspective and carry them out into the world.

Hardcover

noch nicht erschienen

Auf den Merkzettel

Downloads


Aktuelle Ausstellungen

Made in Marl

Made in Marl
27.10.2019 Kunst für das Skulpturenmuseum Glaskasten Marl

Das Skulpturenmuseum Glaskasten in Marl zeigt in seiner Ausstellung "Made in Marl" verschiedene auditive und visuelle Arbeiten, die sich mit der Stadt Marl und seiner Geschichte, seienr Architektur, seiner Menschen sowie seiner Kunst auseinandersetzen.

mehr lesen