Aufbruch, Hoffnung, Enttäuschungen im 'Reich der Mitte': Die in den 1950er Jahren in China entstandenen Zeichnungen des Bildhauers Gustav Seitz (1906–1969) und die Fotografien der Journalistin Eva Siao (1911– 2001) zeigen...

Hardcover

34,80 € *

leider nicht mehr lieferbar

Auf den Merkzettel

Die Laufbahn von Dietrich Pusch (geb. 1935) beginnt in der DDR der 1960er-Jahre, wo er als Student der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig bei Bernhard Heisig studiert. Er lebt gefährlich, denn Puschs Gemälde gelten...

Buch

29,80 € *

leider nicht mehr lieferbar

Auf den Merkzettel

In den 1980er-Jahren zählte sie zu den herausragenden Vertretern der Jungen Wilden, mit der Teilnahme an der documenta VII gelang ihr der internationale Durchbruch: Elvira Bach (geb. 1951), Malerin, Grafikerin und Bildhauerin...

Buch

49,80 € *

lieferbar innerhalb von 2 Werktagen

Auf den Merkzettel

In erster Linie als Bildhauer bekannt, entwickelte Ewald Mataré (1887–1965) seine Skulpturen aus der intensiven Auseinandersetzung mit dem Material, dessen Eigenschaften und Widerstand Stimuli seines plastischen Schaffensprozesses...

Buch

44,00 € *

lieferbar innerhalb von 2 Werktagen

Auf den Merkzettel

Willi Baumeister (1889–1955) war einer der Protagonisten der Abstraktion in der europäischen Nachkriegskunst. Anhand von 50 ausgewählten Zeichnungen wird in diesem Band seine künstlerische Entwicklung ab...

Buch

34,00 € *

lieferbar innerhalb von 2 Werktagen

Auf den Merkzettel

Hannah Höch (1889–1978) zählt zu den zentralen Persönlichkeiten der Klassischen Moderne, ihr Collagen-Werk zu den Höhepunkten des Dada. Kurz vor Beginn des Zweiten Weltkriegs erwirbt die von den Nationalsozialisten...

Hardcover

29,80 € *

lieferbar innerhalb von 2 Werktagen

Auf den Merkzettel

Bernard Schultze (1915–2005) zählt zu den Vätern des Informel. Neben K. O. Götz, Peter Brüning und Gerhard Hoehme hat er die deutsche Abstraktion der Nachkriegszeit maßgeblich geprägt. Anders als seine Kollegen entwickelt Schultze...

Paperback

29,80 € *

lieferbar innerhalb von 2 Werktagen

Auf den Merkzettel

Seine grotesken und satirischen Gemälde der 1920er-Jahre sind längst im kollektiven Gedächtnis verankert. Aber was hat Otto Dix (1891–1969) abseits der Kunst gedacht, welche Anschauungen vertrat er, was hat ihn als Privatmann beschäftigt?

Buch

49,80 € *

lieferbar innerhalb von 2 Werktagen

Auf den Merkzettel

Der flaneurhafte Blick auf die Stadt – dies ist das zentrale Thema des vorliegenden Bandes. Der Mann (oder die Frau) streift scheinbar ziellos, mit Zeit und Muße durch die Straßen und sammelt Eindrücke einer nie still stehenden...

Hardcover

39,80 € *

leider nicht mehr lieferbar

Auf den Merkzettel
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5